Individuelle Anpassungen durch Plug-in-Technologie: Kostengünstig und schnell

Die Plug-in-Technologie macht es möglich: Sie erlaubt es uns auf technologische Neuerungen und Kundenwünsche schnell und ohne großen Aufwand zu reagieren. Dabei werden alle Module und Abläufe als Plug-ins ausgeführt. Über freigegebene Schnittstellen können auch selbst entwickelte Plug-ins eingesetzt werden. Aber auch neue Dialoge sind problemlos hinzuzufügen oder auszutauschen. Ein großer Vorteil der Plug-in-Technologie ist es, dass bei Updates keine kundenindividuellen Anpassungen mehr vorgenommen werden müssen!

Smap3D PDM

Prozess der individuellen Anpassung
1. Ausführen aller Abläufe als Plug-ins.
2. Entwicklung von individuellen Plug-ins über freigegebene Schnittstellen
3. Hinzufügen von neuen Dialogen zum System oder Austausch bereits vorhandener Dialoge