Premium Status - Tiefe Integration von Solid Edge
in Smap3D PDM

Die Integrationstiefe von Smap3D PDM in Solid Edge ist einmalig imSolid Edge
Solid Edge Voyager Programm. Denn für Smap3D PDM ist ein spezielles Plug-in für Solid Edge entwickelt worden. Für die enge Anbindung erhielt
Smap3D den Premium Status von Siemens PLM.

Smap3D PDM ist so tief in Solid Edge integriert, dass der Anwender in vielen Situationen aktive Unterstützung erhält. So lässt sich Zeit sparen und Fehler werden vermieden.

Beispiel:
Mit wenigen Mausklicks können Anwender durch Smap3D PDM unabhängig von Baugruppen-Strukturen aus einer freigegebenen Baugruppe eine neue Variante erstellen - einschließlich der abhängigen 2D-Zeichnungen.

Die Integration von Smap3D PDM und Solid Edge ermöglicht damit ein effizientes Verwalten von Solid Edge- und Konstruktionsdaten. Gleichzeitig sorgt unser Entwicklungsteam dafür, dass das jeweils aktuelle Smap3D PDM Plug-in für Solid Edge zeitnah mit der Freigabe einer neuen Solid Edge Version zur Verfügung steht.